….eine Quiltgeschichte…

Im September 2014 habe ich meinen Sohn nach einem einjährigen Aufenthalt in Atlanta abgeholt und dort in einem ansässigen Quiltshop, Intown Quilters, nach Stoffen gestöbert. Was ich nicht wusste, war, dass Kaffe Fassett zu diesem Zeitpunkt eben da einen Kurs gab. So habe ich die Gelegenheit genutzt, sein neues Buch “Quilts in Morocco” erworben und gleich signieren lassen. Die Stöffchen für den Titelquilt hatte ich beim Heimflug im Gepäck.

Dieser Quilt sollte ein leichter Sommerquilt werden, der vor der Zugluft der Klimaanlage schützt. Damit fiel die Wahl des Batting Vlieses auf ein Baumwolle/Bambus Vlies. Daher sollte das Quilting auch minimal gehalten werden. Zudem es durch die Wahl des Vlieses sowieso ehr hintergründig bleiben würde. Der Quilt hat nun ein Bandornament als Borde und so habe ich mir überlegt ein Ornament aus der Alhambra als Grundlage für das Quiltmuster zu benutzen. ( Gemacht im September 2013, als ich meinen Sohn nach 2 jährigem Aufenthalt ebenda abgeholt habe)

 

Fliese Alhambra
Alhambra Quiltmuster Ute Deckert

Ein einfaches Allover Muster mit dem in Quilt Path integrierten Programm erstellt.

Marocco Fassett

Hinterlassen Sie ein Kommentar

23 − 20 =

Übersetzen »