Der Anfang…

… von einer lieben Quiltfreundin erhielt ich das Top der „Color Love“ Quilts zum Quilten. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass ich komplett freie Hand beim Quilten bekommen haben.

Die Vorlage des Quilts „Color Love“ befindet sich in dem Buch „Mini Wonderful Curves“ von Jenny Pedigo und Helen Robinson. Ein Kleinod, dessen Projekte alle die Miniversion des QCR (Quick Curve Ruler) von Sew Kind of Wonderful verwenden.

Ich durfte bereits mehrere Arbeiten aus diesem Buch Quilten, so beispielsweise „Giving Trees“ und „Soak Up The Sun“. Selbst habe ich auch noch einige „Möchte gerne machen“ Wünsche in diesem Buch.

 

Gedanken zum Quilting…

… um die Mitte als farbiges Zentrum zu betonen, sollte diese keine hervorspringende Textur erhalten. Daher viel meine Wahl auf ein Muster mit klaren Linien in Farbe der einzelnen Felder.

Am Rand wollte ich die ton in ton gehaltene Zopfstruktur wieder aufgreifen. Außerdem sollten die Jenny Pedigo typischen Perlschnüre ebenfalls einen Platz finden.

 

Das Quilting….

Die Muster für die Ecken und das helle Zentrum habe ich digitalisiert und mit dem Quilt-Path-System auf meiner APQS-Millennium gequiltet.

Der farbige Zopf in der Mitte ist eine Ruler-Arbeit. Der ständige Richtungswechsel der einzelnen Felder erforderte eine hohe Konzentration.

 

Fazit: Die Arbeit gefällt Kundin und Quilterin  … besser geht’s nicht.

Leave a Reply

5 + 5 =

Übersetzen »