Änderung….

Die hier benutzte Bettwäsche fristete ein Leben im Schrank. Durch den hohen Polyesteranteil im Stoff eignete sie sich nicht gut zum Schlafen. Aber der Dr. Who Fan möchte natürlich seine Tardis nicht missen und so entstand der Wunsch aus der Bettwäsche einen Quilt zu gestalten. Als Rücken kam nur ein Baumwollstoff in Frage. Für das Vlies fiel die Wahl auf ein sehr leichtes hochbauschiges Polyvlies (60g/qm).

Als Quiltmuster habe ich ein offenes Spiralmuster “Hypnotic” gewählt. Hierdurch werden die geraden Linien der Tardis gebrochen.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

− 1 = 1

Übersetzen »