alte schätze Bildercollage textiler arbeiten

Last Updated on 09/08/2023 by Ute Deckert

Dieses Kissen war ein Geschenk meiner Tochter an ihre beste Freundin, kurz vor ihrem einjährigen USA Austausch.

Die Stickerei habe ich mit Embird erstellt. Embird ist ein Softwareprogramm, welches aus mehreren Modulen besteht. Für die fotorealistische Darstellung kommt das Modul Sfumato zur Anwendung. Mit dem entrsprechenden Modul lassen sich ebenfalls leicht Schriften erstellen. Gestickt habe ich zu diesem Zeitpunkt mit einer Brother Galaxy 3100 Disney.

Für die rosa Rüschen habe ich den Ruffler 86 von Bernina verwendet. Die Blümchen wurden mit der kleinen Jo-Jo Schablone von Clover erstellt. Ich erinnere mich noch gut daran, dass wir damals alle im Jo-Jo Fieber waren.

Mein erster und bisher auch einziger Quilt nach der „Quilt as you go“ Methode. Genäht aus weichen japanischen Stoffen. Durch diese Methode konnte ich die Vorder-und Rückseite des Quilts individuell gestalten.

Ein Wandbehang aus der Zeit, in der ich auf vielen meiner Arbeiten maschinengestickte Elemente eingesetzt habe. Die Fische stammen aus der Kollektion „Fish Follies“ von oesd.

Gequiltet habe ich das Top mit meiner Pfaff Grand Quilter  auf einem Inspira Short Arm Frame. Short Arm hieß  ein maximaler Durchlass von 3.5“ über die gesamt Arbeit. Hier mit dem Stipplingmuster und einem relativ schmalen Rand war das jedoch gut zu händeln.

bunter kaffee fasset quilt

… die spanischen Quilts….

In der Schulzeit hatte mein Sohn mehrmals die Gelegenheit bei einer netten spanisch/deutschen Famile zu wohnen, während er ein berufliches Praktikum absolvierte.

Der „Regenbogengarten“ von Roberta Horton aus dem Kaffe Fasset Buch „Country Garden Quilts“war ein Dankes-Quilt für diese liebe Familie. Ich habe mich bei der Auswahl der Stoffe am Original orientiert. Gequiltet wurde dieser Quilt noch auf dem Inspira-Rahmen mit der Pfaff Grand Quilter.

bunter flick flack quilt mit checkerboard rand

… als er dann 2011 seine Ausbildung in Madrid begann, habe ich ihm einen Flick Flack Quilt mit allen Stoffen aus unserem Haus zur Erinnerung genäht. So finden sich alte Gardinen, Kissen und Kleidungsstücke in diesem Quilt wieder. Als Rücken habe ich einen Flanell-Stoff gewählt um die Decke besonders kuschelig zu gestalten.

Auch hier habe ich noch mit meiner Grand Quilter von Pfaff auf dem Inspira Rahmen gequiltet

Leave a Reply

16 + = 20